Rostock-Evershagen : Theodor-Körner-Straße soll sicherer für Radfahrer werden

von 10. Juni 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Auch ohne Gegenverkehr ist die Theodor-Körner-Straße ab dem Ortsausgang für Auto-und Radfahrer sowie Fußgänger sehr eng.
Auch ohne Gegenverkehr ist die Theodor-Körner-Straße ab dem Ortsausgang für Auto-und Radfahrer sowie Fußgänger sehr eng.

Der Ortsbeirat will einen neuen Anlauf für einen Rad- und Fußgängerweg nehmen, denn laut einer Verkehrsmessung fahren etwa die Hälfte aller Autos zu schnell.

Rostock | Das letzte Stückchen auf dem Weg ins Grüne ist in Evershagen wirklich ein viel diskutiertes Thema. Denn wollen Fahrradfahrer oder Fußgänger die Stadt für eine kleine Tour Richtung Westen verlassen oder umgekehrt von dort zurückkommen, ist die Theodor-Körner-Straße ein sehr gefährlicher Abschnitt. Seit Jahren kämpft der Ortsbeirat dafür, dass die 600 Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite