Seltenes Schauspiel in Rostock : Titanenwurz blüht im Botanischen Garten

nnn+ Logo
Das seit etwa fünf Jahren in Rostock stehende Exemplar des Titanenwurz kommt aus Frankfurt, erklärte Prof. Dr. Stefan Porembski.
Das seit etwa fünf Jahren in Rostock stehende Exemplar des Titanenwurz kommt aus Frankfurt, erklärte Prof. Dr. Stefan Porembski.

Wann die Pflanze das nächste Mal aufgeht, ist völlig unklar. Manche Exemplare zeigen nur alle zehn Jahre ihre Pracht.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
24. Mai 2020, 14:19 Uhr

Rostock | Seltener Anblick: Erstmalig blühte jetzt eine Titanenwurz in Mecklenburg-Vorpommern, im Botanischen Garten der Universität Rostock. Im Tropenhaus der Loki-Schmidt-Gewächshäuser war am Wochenende ein noch ...

tsRkcoo | erSeeltn knAlbi:c Esamitrgl ütelhb ejtzt eine rniaetzwnTu in Mm,rleormnVgbpeuk-oecrn mi iBtnhnoscea aetrGn erd ntUsteiäivr octko.Rs mI uraTohspne der wt-hmsiskicScG-äähreodhLue raw ma odeWncneeh ein nhoc techr nislkee axemEprl dirsee lanfztaPrne zu wnre.dbnue Am onagtM öneknt edr bAnickl schno tiseeccGhh esn,i nedn lxiamma iwze bis edri ageT tbühl dei sua aatrmuS meanmtdes elz.Panf

aDs iste wate ünff Jnahre in oktcRso ethdsene Emrlxpea ktomm sau unrFa,rftk etlrrkä Po.fr Dr. Snftea .okeibmPrs Eni soßger ennni oeilstetv llltübHta muhescltßi den leantgiewg Kn,bloe an sesdne nerumet dEne hcsi ide elneinezn ltBnüe edi.nfben cshatN rthizet hcsi rde üelb heedceinr ln,Kbeo um käfAraes nocznaeukl, ide für edi snButbäegu srngoe.

iDe itaeMtibrer sde tBaseoinnch tGnaers bhena edn fküzaPenlbl tmi edm dBttsünlean hcdti na dei Trü eds ohsslecevnenrs sspTheoernau g,cktüre mu end sereuchBn eenin csglimöht gneut cBilk zu eähr.weng Wnna dei nteTzwiuran sad echnäts Mal t,bühl hsete ni den r,eStenn os msPor.kbei sE enökn im dmekmonne rJha nsei eodr ters dweer in zhen .Jenrah

zur Startseite