Warntag : Sirenen heulen das nächste Mal am 2. Oktober in Rostock

von 25. September 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Die Hansestadt Rostock testet am 2. Oktober ihre Warnsysteme.
Die Hansestadt Rostock testet am 2. Oktober ihre Warnsysteme.

Eine eindeutige und vor allem eine schnelle Warnung im Falle von Großbränden, Gefahrstoffausbreitungen oder Hochwasserereignissen sei besonders wichtig und muss geübt werden.

Rostock | Am 2. Oktober findet der zweite Rostocker Warntag dieses Jahres statt. Um genau 11 Uhr werden durch die Integrierte Leitstelle des Brandschutz- und Rettungsamtes nacheinander die Sirenensignale Warnung, Feuer und Entwarnung ausgelöst. Im Ernstfall dient das Sirenensignal als Weckruf für die Menschen, die sich in einem möglicherweise gefährdeten Bereic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite