Zu hohe Inzidenzwerte in Rostock : Veranstalter sagen Rundgänge zu den Kempowski-Tagen ab

von 13. April 2021, 11:17 Uhr

nnn+ Logo
Das Team des Kempowski-Archivs im Klosterhof entschied sich, die Kempowski-Tage 2021 aufgrund der Corona-Inzidenzen zu verschieben.
Das Team des Kempowski-Archivs im Klosterhof entschied sich, die Kempowski-Tage 2021 aufgrund der Corona-Inzidenzen zu verschieben.

Das Kempowski-Archiv hat zwar eine Erlaubnis zur Durchführung, will aber kein Infektionsgeschehen riskieren.

Rostock | Die thematischen Stadtrundgänge der diesjährigen Kempowksi-Tage in Rostock müssen einen Tag nach der Auftaktveranstaltung abgesagt werden. Grund dafür ist der Anstieg des Corona-Inzidenzwertes in der Hansestadt auf über 100, wie die Veranstalterin Katrin Möller-Funck vom Kempowski-Archiv-Rostock am Dienstag mitteilte. Weiterlesen: Sieben-Tage-Inzid...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite