Rostock Dierkow : Keller zahlreicher Häuser nach geplatzter Hauptleitung unter Wasser

nnn+ Logo
wasserkeller_2.jpg

Erst am Sonntagabend waren die Beamten stundenlang im Einsatz, um Keller in der Dierkower Lorenzstraße leer zu pumpen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
25. März 2020, 17:49 Uhr

Die Feuerwehr musste innerhalb von nur wenigen Tagen am Mittwoch zum zweiten Mal in den Rostocker Nordosten eilen, weil die Keller mehrerer Wohnhäuser unter Wasser standen. Erst am Sonntagabend waren die ...

Dei eehuwrFre steusm nanelibrh ovn rnu enniweg aegTn am itowchMt umz wnzetie laM ni end rkocsRote ostNeonrd elin,e wlei ide Krllee rhereerm ähhsureoWn utrne raessW entnd.as tEsr ma anbnogntaSde rewan ide emBaten edantnnugsl mi Ezsanit, um rlKeel ni dre roewrDeki Lnstrßoezrea eler uz p.mnepu

 

Damilse tlneedem hisc edi wnreoheB ernigei sruoänhheW im umRhcaicrSnKhut--ger eübr u,oNftr lewi edi retsneut agEte ihrer nAfuggäe igneei teimeenrtZ unrte rseaWs .tnsad feetnofBr rawen ied lKrlee nov tgsaiensm 21 aäunsaggenufH im hSuegicuhRrnKm-atr-c nud ni rde .-trTa-BßeuuSonatr

 

roDt sllo es ncah nerets sneErksnntine am tgcwoitmtiMhat zmu uhrcB enrie rneeusawitpslarnittHgku gmmkeoen iens, ehrmeer beitariretM nvo rewNsdsaor eranw esmidte tmi edr rgguebmniletsPeiob wugiizsbseheeen utaRrearp i.fsceäbthgt Die eeunhrnzeugifn reeeuheurltweF utemnpp ni einmZretusabam itm rtbitaneMeir edr gzntnäuieds lslensncngfostuaWhgeeh dei eKlelr lere.

saD ssaerW sdtan ehsznicw fnfü ndu 15 mnteiZeetr ohh.c In tetrelz ietZ mak es emrmi deirwe – im emesnatg esooRrktc tatebtdgSie – umz cBruh ovn doamnre kweregitennTsarilnsu – tim hpnedcenntsree Fl.geno

zur Startseite