Mecklenburg-Vorpommern : Wasserschutzpolizei lockert Oster-Verbote für Bootseigner

nnn+ Logo
Urlauber bleiben weg: Viele der 50 Liegeplätze in der Marina Matzlow-Garwitz sind trotz Hochsaison leer.
Urlauber bleiben weg: Viele der 50 Liegeplätze in der Marina Matzlow-Garwitz sind trotz Hochsaison leer.

Ausfahrten, Angeln und Instandhaltungsarbeiten sind bei Einhaltung des Kontaktverbots an den Feiertagen gestattet.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
09. April 2020, 15:33 Uhr

Die Wasserschutzpolizei MV hat die Vorgaben über Ostern für Bootsführer ein Stück weit gelockert. Demnach dürfen Betreiber und Eigentümer mit maximal einer weiteren Person beziehungsweise im selben Hausha...

eDi rzieptaeshcWsozslui MV hta edi Vaoengrb ebrü eOnstr rfü fhBesürtroo ien kSctü eiwt ol.krtcege naecDmh ürdenf eBiebertr dun mErneitüge mti mlmaixa niree ewreenti Poenrs eehgiswnseuebzi im nelesb tslahuHa ebdeenln snhMecne erhi uFhraeezg ni a,nraMsi echJtänfah uaf astRpnltäez iowes cuah ourtBäoseh rentu hucBgtean eds ovnaerKtkbsott uzr eknpm-naurBgfoCäo bn.teerte mA howitctM ttahe ads rticoeWatshumsiezpalzs dsa iav Fo-toobPkaesc ohnc .nbvtreoe

etaGtttes sndi breü sOertn jttze edi afstrhuA itm mde neienge ootB wseoi das neAnlg afu emd ssweeäGr dun na d.aLn Auch t-eKi nud esuf,rleerSg K-jaak nud rnaheaufrK iwseo Santd Pda-erdlup nrdüfe fusa erWsa.s rigeEn erüfdn iüdbeers Abternei an rhein tBoeon nernhmveo nud ufa mde otBo igneihseuwbseez mi stohoBceupsnp rcbehna.tüne

hctiN gteteastt idsn dei itgeVeumrn ovn oBo,net areKtntr,heftu efeürght or,nngAeetul Athlbignfrnssa,udeu tRteegna roed eigcnsalmheeihftc nfhetusraA wiseo nireFe in b.teSoäorfthpno asD lneSppi dnu rneaKn raenblhni onv epofoohnttbräS sit lfbelneas graunetst. tnrWiheei sdin efhöctienlf iwe tvaripe nra,Mias ltbshucYac erod aBnonehuoltgsasa frü den keuverPirmsulhkb trgr.pees

rnW:eetilees stRkscoo BO sdMaen frut uz sprzianetsgOagre ni rkaP und dalW uaf

iDe uezilztisassphroWec VM pteliplera an alle tsrpWeslaseror und rnelAg, umz oelhW alrel dei Rneelg sde sekatbvttnKrooe enhl.ueatnzi chAu dei Breeetbri red rotähoenbtfpSo oensll flh,een mu ads srtIinoksknieifo so gnierg wei hmgliöc zu eln.hat

Aell nlealteku ntEceikulnwgn uzm rroCnisoauv nendfi ieS in mnrseue itrikveLec und fau reruesn eiiDrtes.esos

zur Startseite