Klein Kussewitz : Martin Neumann gibt Einblicke in sein "Männerhobby"

nnn+ Logo
'Ich wollte schon immer etwas produzieren', sagt Martin Neumann, Geschäftsführer von Männerhobby GmbH & Co. KG. Er hatte schon während seines Betriebswirtschaftsstudiums die Vision, später eine eigene kleine Manufaktur zu besitzen.
"Ich wollte schon immer etwas produzieren", sagt Martin Neumann, Geschäftsführer von Männerhobby GmbH & Co. KG. Er hatte schon während seines Betriebswirtschaftsstudiums die Vision, später eine eigene kleine Manufaktur zu besitzen.

Wie die Brennerei in Klein Kussewitz funktioniert, konnten Besucher am Wochenende sehen. Der Inhaber plant den Ausbau.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
02. Dezember 2019, 08:02 Uhr

Klein Kussewitz | Eine große Menschentraube bildet sich um Martin Neumann, Inhaber der Männerhobby GmbH und Co. KG. Es ist seine sechste Führung an diesem Sonnabend. Denn am Wochenende haben sich die Türen seines Unternehm...

Knlei Ksuzitsew | ieEn orgße ecbnausenMhter tldeib cihs mu atnrMi e,Nmnnua Irebnah der erybäbnhonM GbHm und oC. GK. Es ist senie ecstehs üungrhF na mdeies enanS.odbn ennD am eeenchdnWo ahenb ichs die nrTüe iessne trnehsenmUen in neiKl sweKzitus für seceBuhr eg.öntffe eeVil snid ogmnkeem, um ichs eni lidB ovn red uauMaktnfr uz mnh.eac eiS sesnla chsi lrränk,ee eiw dei feiolnperesosl neBeinerr ebireetbn w.rid

So hitse es in erd nenireeBr ni neilK siKzestwu sua

"Ihc owellt hncos riemm awste d,"inuerzpore stag N,nnmeua erd isbtere hädnrwe ienses atcdeurtuwertfibihsBmssssit die soViin athet, prätse inee eneieg ekieln unMfuraakt uz .ntszieeb erD jngeu annM, erd ovrreh tibeesr fceiohgrrel niene iOnlne anderhegaiZnrl retb,ibe rwa fau rde eSuhc anch emien gW,e hcis teslbs zu weeiihr.lkncrv

ssaD ensei Wlha auf ieen iegnee nieeerBnr e,fil ateth rvo laeml ninee rGu:nd e"edJr nkan und afrd asd a"c,ehmn tags nmea.nuN rDe rktMa na rrnpceeaenSiebnshn in MV arw ercrbhübasau nud os infg er vro eni rapa erJahn an, enies Iede ni dei taT ezumt.eunzs

rMeh asl ffün ebMiteiarrt lltseon se hntgeliice ctnih nee,rwd hniinwcsze isdn se f.ölwz uedmZ ptnal nnNeuam hcau ieen eugßgrreöVrn der a.Mfruatnuk eineS nisVio igntlk rt:sicelasih dne riuosTums e,nnztu cneenhsM asu alnel Reonegni uneürgnhF iatnbe,ne ielctihlev ein ienelsk Café e.unab

Wäderhn dre ürhnuFg crhud ied Manruutfak aenfhrer dei seuehB,rc eiw ide reizcetpnnghoho etnreäGk ehtltrleegs wnedr.e mA nAfgna setht rde ezoe.sBnrsnpr ebtrtrieaMi eneiz,g iwe edi Alefbäu in red lDseliet sotnraiiegr rend.ew arkiPtc rHaneh rütpf edi aQtläiut esd bneen.rSgtbantles rE kätlre,r sads desi estr erd gAanfn onv elaml rwä.e

nnaD tühfr re edi stGeä in edn onnaesenngt ,muhaReur wo icsh der netiügzfku ,inG ionaAr eGsti und sevdier iLörek üfr meniedsnts 14 agTe ehrnleo se.ünms rstE dnna geht se wriete zru ü.Allfgubn eJed enizelne Falecsh erp nadH. chuA die teiknettE edrwne enumlal trfeaaug.gne

Ncah dre Frghnüu ebnha edi hsBceeur edi i,öekhigclMt ied ouPetdrk tmi oalnlnvkleg aNemn uz ostnkerve deor uz a.nfkue sseodBnre ebbtlie idsn eierztd irleAtk der ,-BnetSirrsieene arbe hcua Leröik sau erd -ceRs.ihaNihe

"rDe mwohSroo tis iihsezncnw ilve zu ie,lk"n astg Mnirat mn.aNenu iEn rudGn rh,me awrmu chis erd gnuje rternehUmen canh minee örrßngee tdontraS rfü ide ntfkZuu .cumuhtas

zur Startseite