Corona-Pandemie im Landkreis : Quarantäne für mehr als 120 Kinder angeordnet

von 01. März 2021, 18:38 Uhr

nnn+ Logo
Im Landkreis Rostock steigen die Zahlen der Corona-Infektionen wieder, weswegen das Gesundheitsamt für mehrere Einrichtungen Quarantäne anordnen musste.
Im Landkreis Rostock steigen die Zahlen der Corona-Infektionen wieder, weswegen das Gesundheitsamt für mehrere Einrichtungen Quarantäne anordnen musste.

Eine Kita in Bad Doberan ist von der Anordnung betroffen. Zudem wurden Fälle in Teterow, Radegast und Güstrow festgestellt.

Bad Doberan | Die Fallzahlen der Corona-Infektionen im Landkreis Rostock steigen. Aufgrund mehrerer nachgewiesener Infektionen hat das Gesundheitsamt des Landkreises gleich für mehrere Kitas und andere Einrichtungen Quarantäne anordnen müssen, teilte Carolin Lindemann vom Landkreis Rostock am Montagnachmittag mit. Weiterlesen: Kitas und Wohneinrichtungen stehen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite