Erneuerung der Asphaltschicht : Teilbereiche der Warnowallee in Rostock ab 7. September gesperrt

von 04. September 2020, 17:17 Uhr

nnn+ Logo
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Rostock flicken bei fließendem Verkehr notdürftig Schlaglöcher (Symbolbild).
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Rostock flicken bei fließendem Verkehr notdürftig Schlaglöcher (Symbolbild).

Die Arbeiten beginnen am 7. September und sollen rund zwei Monate dauern. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Rostock | Wegen Verschleißerscheinungen der Fahrbahn werden in der Warnowallee die Asphaltdeckschichten erneuert, teilte das Tiefbauamt mit. Auf einer Länge von 850 Metern werden Straßenabläufe ausgetauscht, Bushaltestellen saniert, Asphaltbinder- und deckschichten sowie die Fahrbahnmarkierung erneuert. Das betrifft folgende Abschnitte der Warnoallee: Von der O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite