Tessin : Anne-Frank-Schule erhält Förderung für Erweiterungsbau

von 17. Januar 2020, 14:35 Uhr

nnn+ Logo
Der geplante Erweiterungsbau der Anne-Frank-Schule Tessin soll barrierefrei sein, um allen Schülern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.
Der geplante Erweiterungsbau der Anne-Frank-Schule Tessin soll barrierefrei sein, um allen Schülern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Das Innenministerium MV hilft dabei, die Bedingungen für Inklusions- und Integrationsunterricht zu verbessern.

Die Stadt Tessin lässt einen Erweiterungsbau auf dem Grundstück der Regionalen Schule Anne Frank mit Grundschule errichten, damit alle Schüler der Stadt an diesem Standort unterrichtet werden können und somit eine Einheit entsteht. Unterstützt wird der Bau mit Fördermitteln des Ministeriums für Inneres und Europa in Höhe von 1,5 Millionen Euro, die die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite