Retschow : Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Symbolbild

Symbolbild

Der 43 Jahre alte Motorradfahrer sei am späten Freitagnachmittag mit einem Auto kollidiert.

von
30. Mai 2020, 08:23 Uhr

Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Retschow lebensgefährlich verletzt worden. Der 43 Jahre alte Motorradfahrer sei am späten Freitagnachmittag mit einem Auto kollidiert, das aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten sei, teilte die Polizei in der Nacht mit.

Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen