Zen-Tempel : Meditieren in Lichtenhagen

nnn_plus
Auf einem Karree zwischen den Wohnblöcken Wolgaster und Flensburger Straße soll das Meditationszentrum entstehen. Geplant ist ein eingeschossiges Haupthaus und ein zweistöckiges Wirtschaftsgebäude. Beide sollen verbunden werden und bei Veranstaltungen Platz für 100 Menschen bieten.  Grafik: Buddhistische Vietnamesische Gemeinde Berlin/IBE Ingenieurbüro für Bauwesen/Eckhardt Engler
Auf einem Karree zwischen den Wohnblöcken Wolgaster und Flensburger Straße soll das Meditationszentrum entstehen. Geplant ist ein eingeschossiges Haupthaus und ein zweistöckiges Wirtschaftsgebäude. Beide sollen verbunden werden und bei Veranstaltungen Platz für 100 Menschen bieten. Grafik: Buddhistische Vietnamesische Gemeinde Berlin/IBE Ingenieurbüro für Bauwesen/Eckhardt Engler

Vietnamesisch-Buddhistischer Verein aus Berlin reicht Bauantrag für Zen-Tempel ein. Ortsbeiratschef begrüßt das Vorhaben.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
14. September 2018, 12:00 Uhr

Geschwungene Dächer, sanfte Farben, künstlerische Verzierungen an der goldfarbenen Toranlage und rundherum ein gepflegter Zen-Garten: Im Stadtteil Lichtenhagen soll in den nächsten Jahren eine Oase der Ru...

ecGwegeshunn recähD, tenfsa b,aFrne rhetelnskiüsc eergeinzVunr an erd eearnfodgbnl laranToeg dnu neuhdrmur nie rlfgpegtee eZan-:eGtrn Im dttiSalte tcehegLhiann lols ni den äsnnchte haerJn eien aseO rde uRhe nud antnngnuEps hnett.seen

Dre irneeV ddusBhishcite udn Vchstnmieeiesa nedieemG Brnlei hat 1520 nie tewa 00100  eaarQttrduem roßges duürtskncG aetuf,kg um furaad ien auiodttnemMernszti zu tr.neerhci Dsa Aelra elgti wezschni end Wnclökhebon aoWtrsgel ndu rbuegnsrFle teßSar ndu raw tisne itm irene Kait .tubabe

nI rde mnnoemkde ziutnSg eds Oiaebtrsrest am .25 emSrbpeet olls unn red ntrkoeek Buaraatng sde reieVsn vgrtolseelt wer.ned i„rW nahbe dsa nraoVheb ja ibsreet ni red rgeehnintVgae afu treebi üeßF estllteg dnu huca edi Bügrer leeiitbtg. sE iwdr ukma bhiecgnAnweu omv nssgpUrapulnr nebge dnu ihc dne,ke adss edr trOirsabte dsa eünobftewrr r,id“w sgta falR hMcua D(P,S) orrzinVtdees red tivrSlttdaeueegn.rtt Er lbtses entifd die Plenä rüf eid elganA u.gt s„aD itned chua rde oe,vbWeesrdrm“uselnfnugh so hM.cau

sDa wihsecnz emd ufaK eds ünkrssGcdtu ndu edm ungrtaaaB ried hreaJ eenrggvna ,sdin tlgie ,rnada dssa shic das hesloleecniriwmn neraohbV ktltmeop usa epeSnnd tifzirn.ena tMwleritleie dewür taul dre eeahnurBr gguen Geld zru ggefnürVu n,heest um dsa ebonrahV uz naieele.isrr epaGlnt dins ine esökicesngti -Hpaut nud ein eowisgsgshzsceei thsäudeibreWg,tcsfa ide urebennvd e.rndwe

mI eneAdglneuäß ndis eirv ltStlpPzeek-äwl iwseo nffü cnleaieeithFdgölmrskratlbah eeognsrvhe. asD tdzotuinManmetesir lols büre tewa 092 tQrmuardeeta häNtflcezu ni idneeb Hnruäse vünrefeg ndu bie enValanstntureg ltPaz frü rudn 100 sPnerneo nbeet.i bllesEafn tserieb mi nalP eteezhcrnvi sndi irev äcfemruShal tmi eesjwli ezwi n.tteBe auLt eds seieVrn asl reeBnrauh nllseo stigänd zwei icetbdisduhhs nenonN vor Otr isn.e aDs ni egLhnhatecni tngaelep metnruZ ntoririeet cihs an red 0209 in nrleBi pdSaaun rtinercehte hinL hoTdaeg-,uPu ied sblneafle hcdur Sednpen izraitfenn wer.du

eBi edbien rZentne nldahee es chis um frü merannjed nfeeof nud zkeolouiesrtllu unäsgneet.sgngBtte Estneetnh lnleso i-istetdn,Moa nyaits-kmG, -Knonfzeer udn neaäSirum,mre udaz beenn dne mhSerfanlcäu ucha atinKne ndu Khüec. mI neatrG tneöknn tngkifü hcua nemuBl und eGmesü nuagetba wn.rdee

„iWr weloln enie ehgirudneeb eAhotrspmä f,fhancse ni erd Mncsheen zonttinraeoKn emlmasn nö,kn“en ethat erd kRteorosc elkhntreoowPtviarrcjet Neungy hNu hVin ersbeti ni dre nhereteaigVng ,rkrläet las edi Pnelä esd rneleBir Vnrseie eslarstm iehfntlfcö wendgore en.raw ssaD ide tdanesHsat lsa otdtrnaS siene ewreeitn setzaotrdunMisetmni cushgetusa drw,ue iegle a,arnd ssda se in tskcoRo neie ogrße Zahl reavmtencseihis lLadtnseeu be.eg 2061 waner se etaw .5100

 

zur Startseite