Serie Handwerk packt an : Reine Luft im Operationssaal

Katrin Zimmer von 26. Oktober 2018, 12:00 Uhr

nnn+ Logo
Turnusgemäße Wartung: In der Praxisklinik Dr. Wähler im Gesundheitszentrum Lütten Klein überprüfen der gelernte Kälteanlagentechniker Henry Bauermeister (l.) und Reinraumtechniker Niels Donath von der Dr. Diestel GmbH, ob die Anlagen ordnungsgemäß funktionieren. Sterile Luft ist in den Operationssälen unerlässlich.  Fotos: Katrin Zimmer
1 von 5
Turnusgemäße Wartung: In der Praxisklinik Dr. Wähler im Gesundheitszentrum Lütten Klein überprüfen der gelernte Kälteanlagentechniker Henry Bauermeister (l.) und Reinraumtechniker Niels Donath von der Dr. Diestel GmbH, ob die Anlagen ordnungsgemäß funktionieren. Sterile Luft ist in den Operationssälen unerlässlich. Fotos: Katrin Zimmer

Spezielle Techniker der Dr. Diestel GmbH überprüfen regelmäßig Anlagen in Arztpraxen und Kliniken. Die Fertigung erfolgt in der hauseigenen Produktionsstätte.

Temperatur: 18,7 Grad Celsius. Luftfeuchtigkeit: 71,8 Prozent. Geschwindigkeit: 0,16 Meter pro Sekunde. „Jetzt 0,17. Und 0,19“ – minutiös gibt Henry Bauermeister die Messergebnisse durch, die er in der Praxisklinik Dr. Wähler im Gesundheitszentrum in Lütten Klein registriert. Kollege Niels Donath notiert die Werte in einer Liste und ordnet an, die Turb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite