Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Service Ansprechpartner und Sicherheitshinweise

Von Redaktion svz.de | 02.08.2018, 13:55 Uhr

Für alle Besucher gibt es folgende Tipps und Hinweise: 

• Info-Türme erleichtern Ihnen im Veranstaltungsgelände die Orientierung.

•  Fluchtwege sind ausgeschildert.

• Das zentrale Veranstaltungsbüro befindet sich im Stadthafen, direkt über dem Restaurant Alter Fritz.

•  Im gelben Haus im Stadthafen befindet sich das Büro des Sail Vereins samt  Buchungszentrale, wo es  Tickets und Informationen zum Mitsegeln gibt. Es ist rund um die Uhr besetzt.

• Bei medizinischen Notfällen ist Hilfe unter der Notrufnummer 112 anzufordern. 

• Die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern hält im Bereich Stadthafen eine mobile Polizeiwache gegenüber der Haupteinfahrt vor. Für einen Notfall  gilt die Notrufnummer 110.

• Fundsachen oder verlorene Gegenstände können bei der mobilen Polizeiwache abgegeben oder angezeigt werden.

• Das Mitbringen und die Abgabe von Glasflaschen sind untersagt.

• Hunde sind in den Veranstaltungsräumen an der Leine zu führen.

• Zwischen Grubenstraße und Kanonsberg wird die L 22 am Freitag (10. August) von 20 bis 2 Uhr und Sonnabend (11. August) von 17 bis bis 2 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

 • Der Zugang vom Passagierkai in Richtung Warnemünde durch den Bahnhofstunnel wird zeitweise gesperrt.