Rostock : Schwerer Unfall am Saarplatz

1 von 5

Mercedes kracht frontal in ein stehendes Taxi

nnn.de von
12. Juli 2018, 17:32 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstag Nachmittag in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stießen gegen 14.40 Uhr zwei Autos frontal zusammen, zwei Verletzte gab es zu beklagen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand stand ein Taxi vor einer roten Ampel auf Höhe des Saarplatzes und wollte nach links in die Wismarsche Straße abbiegen. Von der Arnold-Bernhard-Straße kam der Mercedes einer Frau, die geradeaus bei grüner Ampel in Richtung Parkstraße wollte. Aus Unachtsamkeit übersah sie das wartende Taxi und stieß frontal damit zusammen. Während die Beifahrerin im Unfall verursachenden Mercedes leicht verletzt wurde, erlitt die Fahrerin sogar schwere Verletzungen. Beide Insassen kamen umgehend in ein Krankenhaus.

Aufgrund der zahlreichen Rettungswagen und des Einsatzes der Berufsfeuerwehr wegen der Beseitigung ausgetretener Betriebsstoffe blieb die Unfallstelle in Richtung Parkstraße zeitweise voll gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen