Schlage : Tierheim leidet unter Kälte

von 07. März 2018, 12:00 Uhr

nnn+ Logo
Hündin Tessa freut sich auf einen ausgiebigen Spaziergang mit Steve Friedrich, der ehrenamtlich im Tierheim Schlage arbeitet.
Hündin Tessa freut sich auf einen ausgiebigen Spaziergang mit Steve Friedrich, der ehrenamtlich im Tierheim Schlage arbeitet.

Einrichtung in Schlage muss mehr in Heizung und Strom investieren. Leiter gibt Tipps für Herrchen.

Schnee und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt stellen sowohl für den Menschen als auch für die Tiere eine erhöhte Belastung dar. Für die Bewohner des Tierheims Schlage muss deshalb in frostigen Zeiten vermehrt geheizt werden. „Es ist wichtig, dass die Tiere ein warmes Plätzchen haben. Durch das Heizen und den Einsatz von Rotlichtlampen steigen allerdi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite