Warnemünde : Besucher spenden auf Konzert für Flutopfer 12.000 Euro

von 05. August 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Auch Ortsbeiratsmitglied Axel Tolksdorff griff - begleitet von Mitgliedern von Ola van Sanders Band Easterling -zum Mikro und sang 'Smoke on the water'.
Auch Ortsbeiratsmitglied Axel Tolksdorff griff - begleitet von Mitgliedern von Ola van Sanders Band Easterling -zum Mikro und sang "Smoke on the water".

Mit diesem gigantischen Erfolg hatte im Vorfeld keiner der Organisatoren gerechnet: Am Ende waren mit Spenden durch Sammeln sowie Einzahlungen auf das Konto des Leuchtturmvereins 12.000 zusammen.

Warnemünde | Einen Tag nach dem Hochwasser-Spendenkonzert sind alle noch ganz platt über den riesigen Erfolg. „Das war ganz großes Kino“, schwärmt Torsten Sitte von Hanse Event. „Ich hatte auf der Heimfahrt richtige Gänsehaut und war richtig beschwingt“, sagt er. Grund dafür war der sensationelle Erfolg des Konzertes am Dienstag im Kurhausgarten für die Flutopfer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite