Warnemünde : Eisbader starten ins 11. Wintervergnügen

nnn+ Logo
Mit Fackeln in der Hand bereiten sich Sieglinde Rehberg, Marianne Paptistella, Andreas Starck und Silvia Kuchenbecker auf den Gang ins Wasser vor.
1 von 4

Bis Sonntag findet das Wintervergnügen in Warnemünde statt. Traditionell wagten die Rostocker Seehunde den Sprung ins kühle Nass.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
07. Februar 2020, 19:27 Uhr

Knapp 20 Eisbader vom Verein Rostocker Seehunde sowie Gäste aus dem Spreewald und aus Schwerin haben zum Start des 11. Warnemünder Wintervergnügens den Gang ins 5 Grad Celsius kalte Ostseewasser angetrete...

Kpanp 02 iEbsrade ovm nreVei etcrosokR ueSeednh eowsi seätG aus dme eaderpSwl und sau erwnSich ahneb uzm trtaS esd a1erWrüedn .1nm egrivtünnWrengse dne aGng sin 5 rdaG elsuCsi kealt tOaeesrssews eegnera.ttn rNu ine ardG rmwäre rwa ied fLut mi et.bsasedO lrZhaiehec talsSihgcueu eftverolgn edi ikAton ma nS.rtda Th„e iMarcgnh ”aintsS tplinees eni aapr zzeigja .kecSüt

retWsl:eenie tlZe sums engew arahrkfnOge uaegtbab drneew

mA neanndbSo mu 3.210 Urh tnbinge der anhbcdrsigiaeEsf ma t.Srand mU 003.1 Urh hatcneu eid ieMgdlerit esd Tushlrcatbuopcs eenmrWüadn ma ntleA trSmo hanc inere teatsc.Sikhz

ogrPammr

zur Startseite