Warnemünde : Unternehmer hoffen auf die Parkkarten

von 08. September 2020, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Antiquitätenhändler Volker Schnabel, Friseurmeisterinnen Corinna Dietze (v.l.) , Manuela Drews sowie Blumenhändlerin Karina Boos hoffen auf Untersützung aus der Stadt, was die Parkkarten angeht.
Antiquitätenhändler Volker Schnabel, Friseurmeisterinnen Corinna Dietze (v.l.) , Manuela Drews sowie Blumenhändlerin Karina Boos hoffen auf Untersützung aus der Stadt, was die Parkkarten angeht.

Unternehmer in der Mühlenstraße fühlen sich ohne Ausnahmeregelung zum Parken in ihrer Existenz gefährdet.

Warnemünde | In der Warmemünder Mühlenstraße geht es in Gesprächen der Gewerbetreibenden häufig um die gleiche Frage: Wann kommt endlich die Antwort auf den Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung für die ersehnten Parkkarten? Manchmal erreicht die Betroffenen die Ablehnung nicht einmal schriftlich. Bearbeiterin rät zur Rücknahme des Antrages Das ist Corinna Dietze vom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite