Warnemünde : Christine Bornholdt feiert mit dem Goldladen Jubiläum

nnn+ Logo
Wegen vieler glänzender Accessoires und der klassischen Möbel nennen viele das Geschäft Wohnen Exklusiv von Christine Bornholdt nur kurz den Goldladen. Mitarbeiter Norman Behnke ist schon seit 20 Jahren dabei. Er hat bei Familie Bornholdt seine Ausbildung absolviert.

Seit 25 Jahren führt sie das Geschäft Wohnen Exklusiv. Dazu gekommen ist die studierte Mathematikerin eher zufällig.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
06. Januar 2020, 05:05 Uhr

Warnemünde | Christine Bornholdts Geschäft Wohnen Exklusiv in der Georginenstraße 1 in Warnemünde wird häufig auch „Goldladen“ genannt – wegen der glänzenden Accessoires, der klassischen Möbel und des Standorts. Durch...

dmnWneaerü | Cshneirti Blodntsroh fcäsheGt eonWnh Exuvilsk ni erd aeosrißetnnrGge 1 in eWannüedmr idrw häifgu acuh Gda“odell„n gnnaetn – eewng dre lnezdgeänn eroi,sAccsse red sashcsnilek Melbö und dse ttao.nsSrd hrDuc seiebn ggißeoügrz anetfShucres enißeneg tPasnnase gaT und catNh knElbeici in sad 200 dearaertQutm oßrge änstguhcnf.rcghstEiei In neesdi egnaT rfeein dre oGdadlnel dnu eesni ebrInnahi so stewa iwe rehi rbSeenil cothe.zHi rE rwid 25 aheJr .atl

hrI orv ierd nrahJe retrevsonber naMn neiHz wreä sztlo fua nisee hetcgtüi ruaF nud eterbaritMi oNrman nkeBhe egsen,we sit cihs onBrohltd .hscrei erD äge3ir-7jh Bekenh tha ni dem tsfhGceä ernetgl nud ist meirm bl,egeenbi siet 20 Jar.ehn „asD Geekpmsatta psats eaf,nhi“c gast rde gleeAttens.l

Er netkn lela Mnaeu,ktnfuar asu nedne ide Mbelö emstan,m fltih mibe ePlnna und aht hsci muz tecenh ellAonrurd cni.kwteetl tMi der tZei ist die adenhesLifct üfr nde uref,B ied eMlbö ndu dsa Gttesnlae rmhe und hemr hnwagscee. Gzean rsuäHe erod nnWouehgn nbeah re nud sneei Cfihen ireesbt hg.ctieetnrie iaDbe eiens ied leöMb dun oSefft ieieerrcanathnvr sal elvie edknn:e „Wri aebnh häeuizlng tuseMr dnu iene egörerß ahlusAw als es hire zu neehs it“s, tasg Broldohn.t sAu edm naLed eetfrli sei acnh nzga ud,htsealncD tah sorga tssebl liamne neien Trtporans anhc laIdnr ttleeb.gei

s„Da tGefschä fiedebnt hics an neemi nteoll tarodSnt in .aüdneenrWm rhucD sneei Thrcrriefmto dnu geaL in rde Näeh eds uurcteLtmhs kmmto reejd “re,vboi htäscwrm edi hiircelez eerU,mrnetinnh dei ni rirhe etriFiez goaY udn aTe Bo mt.ahc üFr den kEiufan rrehi erWa tis eis ni sltehndcDau dnu enaIlit ufa esMnes uenrtgsw.e

iilnhEtegc tah ide säfraeGuftcsh rhrüfe tihtameaMk ndu khyPsi st.dteuri rucDh hirne naMn sti sie ni ide neblöearcMbh wgehstelce. eFrrhü fdabne chis erd Laden ma tmroS 9,8 hcdo sla ishc die Cnhcae zmu zumgU ob,t giffenr ide tdBhnsolor .zu saamlD„ thaet ich s,ntAg zttje ibn chi fo,“hr asgt si.e Dei„ Ncctbafsarhha zu deaernn nrtrUemnhene ist sehr tu“,g netobt ldnoBoht.r uNr ied tuealkl neepasnangt kuttnaPrioais enordsbes für ied teGdrriwneebenbee eis niibg,defdurene os edi hentimrneUern.

beNne mde hätecGfs aegrgetin hisc dntlohoBr hcua imlrehtaehn.c Sei tsi tgMeilid im buaryCl-it,Ch edr hics mu enetiatbeglhic riendK rm,tküem tetzntsütru ads uetrnolPiro ioswe edn daneernrüWm ag.Ümng sa„D ist rüf cmhi ncrssbhtis,lveedlt“ä gtas .sei eknaD esgna güsnebir ca:uh sBi Eend sde aMonts tigb es nwgee red ruTee muz Ghtsfeäc rzntePe.o

zur Startseite