Warnemünde : Klaashahn-Konzert fällt wegen Todesfall im Chor aus

von 24. November 2021, 19:27 Uhr

nnn+ Logo
Klaus Papenfuß (vorne, 3.v.l.) war jahrelang der musikalische Leiter des Chores.
Klaus Papenfuß (vorne, 3.v.l.) war jahrelang der musikalische Leiter des Chores.

Große Betroffenheit herrscht in Warnemünde. Am Dienstag ist der musikalische Leiter des Shantychors, Klaus Papenfuß, im Alter von nur 65 Jahren gestorben.

Warnemünde | Bei dem Telefonat vor ein paar Tagen klang Klaus Papenfuß, der musikalische Leiter des Shantychors De Klaashahns, noch sehr vergnügt. Er freute sich schon sehr auf das Benefizkonzert am Sonnabend in der Warnemünder Kirche. Das Repertoire sei so ansprechend, offenbarte er dabei, und alle hätten seit August dafür geübt. Zu diesem Konzert wird es nicht m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite