Kommentar von Aline Farbacher : Ortsbeirat Warnemünde muss Kommunikation verbessern

von 26. Oktober 2020, 19:00 Uhr

nnn+ Logo
Um gute Entscheidungen, wie etwa die zum B-Plan Strand zu treffen, muss ein verlässlicher Nachfolger für Werner Fischer (Linke) gefunden werden, der am 23. Oktober sein Amt als Ortsbeiratsvorsitzender Warnemünde niedergelegt hat.
Um gute Entscheidungen, wie etwa die zum B-Plan Strand zu treffen, muss ein verlässlicher Nachfolger für Werner Fischer (Linke) gefunden werden, der am 23. Oktober sein Amt als Ortsbeiratsvorsitzender Warnemünde niedergelegt hat.

Damit das Gremium nicht zerfällt, braucht es eine neue starke Spitze, meint NNN-Redakteurin Aline Farbacher.

Warnemünde | Ein Kommentar zu: Werner Fischer tritt als Ortsbeiratsvorsitzender zurück Der Rücktritt von Werner Fischer (Linke) nach nur knapp einem Jahr im Amt als Vorsitzender des Ortsbeirates Warnemünde zeigt, dass es innerhalb des Gremiums an Kommunikation mangel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite