Warnemünde : Anonyme letzte Ruhestätte in maritimem Flair entsteht

nnn+ Logo
Auf dem Warnemünder Friedhof entsteht derzeit eine neue Urnengemeinschaftsanlage. Philippe Peters, der beim Grünamt als Bundesfreiwilliger dient, zeigt schon mal das Wasserspiel aus Granitstein.

Auf dem Friedhof wird eine Gemeinschaftsanlage für Urnengräber angelegt. Gestalterisch greift sie die Nähe zum Meer auf.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
13. Januar 2020, 18:55 Uhr

Warnemünde | Der geschwungene Weg ahmt die Wellen des Meeres nach. In der Mitte steht ein Wasserspiel aus Granit. Es bildet das Zentrum der neuen Gemeinschaftsanlage auf dem Warnemünder Friedhof. "Es ist eine Fläche f...

dnerenaWüm | Der snecgehguwne geW tamh ide elnWel eds Mseeer ca.nh In edr tMiet sehtt eni asWliesersp sua iratn.G sE tleibd sda uZenmtr rde uneen ghnmeslaenesGicafat ufa mde mrarndWeüne h.iefordF sE" ist eein älcFeh rüf onnaemy eneb,seUtu"tgnnantr tsag oaCrla rch,koTes ltiiAisntenregleub rüf Fedifeöhr der tasaendHs.t ieS driw mi raFrhüjh i.heetgwien

aDs honc hcnit znag ereigtf Elnsbeme mrttvelite ine hüelGf rde eGnet.ogrhibe sE tsi ncthi uz ,nhrüsebee sasd shci Tekrshoc nud alPnrein oaClar oetrsrMngne vom cnelgahmigine oBür sau Gdaiflesrw leevi nankdGee uz imeesd laPzt gematch eab.hn

Da rbVsrenoete uaf der hlcFeä naoymn beteattts denre,w tbgi se kiene lSteen tim edn eNnma. mtDai eurheBsc na edm elFd hanenteiln ,öknnne olensl eiwz äknBe lftetusglae dern,we teläkrr hork.ceTs cuAh wzei häl,ecFn afu dneen gnAehögier nmluBe stnealebl eön,nkn dsni talegpn.

bürraDe hasinu refndü eenki edseätnGnge galbtgee rwe.edn thcsheeGi dsei dohnen,c ssemnü edi ntelsletgeAn sdeie .eeibingets nneD: sE" its aj enki ,in"blgarzEe os die urigbnAettiielesnl rüf .iFrdeefhö

Un"d irw ebnreeügl ,ogasr bo erd tAk red tasBtgnuet enoh edi grAnigöehen it,tnetafsdt oals ichkrlwi "o,mynna ektrrlä hoerkcsT .iweret iDe deegügilnt gsiunEdthnec dazu eis ejcdho hcon htcni llg.eenfa

mI rhüjhFra diwr eid raFim naplAi die eteeB fpneeb.anlz saD sWseriplesa hat dei irFam oZnr riscWthnsaeek teuate.lfslg Es rdiw crduh ien loanreaplSe rnietbageen nud rpe uegesiuntZtre -ien und lsaha.tscteeug saD" sit nclaaghiht dun so gorrvesen irw nsu elesbr itm t,orSm" sgta tIiarinitno eh.rcksTo

eWi eilev Unner in red neuen gatsesaecanmnlhfiGe alPtz e,ndfin wiße dei tieuiirlgslenenAtb ocnh nchti ganz au.gen mI elelRfalg kbmmeeo anm enun opr aamerrtQuedt eu.trn

seeDi seatBstngomruft sie eein etug eAlaetirnvt ürf igdjeienen, um edner äteastrtbG hsci nmaidne mkürmen annk, tasg oraCal .orThckes nnWe dei nkceeH anpezftgl ,ndis rwid ide alAgne mi hFjhrarü h.iewnetgie  

zur Startseite