Rostock-Warnemünde : 88-Jähriger bei Unfall getötet

nnn+ Logo
Bei einem schweren Unfall in Warnemünde wurde ein 88-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und getötet.
Bei einem schweren Unfall in Warnemünde wurde ein 88-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und getötet.

Der 88-Jährige überquerte die Richard-Wagner-Straße in der Dunkelheit. Nach dem Unfall war diese voll gesperrt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
27. November 2019, 20:08 Uhr

Warnemünde | Ein Fußgänger ist am Mittwochabend bei einem schweren Verkehrsunfall in Warnemünde ums Leben gekommen. Der 88-Jährige wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst. Er erlag noch an der Unfall...

aümrWednne | Ein gunßeFrgä tis ma thtdiwMcaeobn ebi menei snwechre rhueneVrklsafl in emWrnüaend usm ebeLn gmekemn.o eDr Jr-i8häg8e uwdre ebim eequebnÜrr rde hrbahnaF nvo eimen oAtu a.tfsser Er rgeal onch an der lnlftlesUael neesni eesrwchn tnzerugeeVln.

Zu dme Uanllf mka se achn Pneoegbiinzaal gngee 5.174 Uhr in dre rciaeWSa.ßRnrah-rg-det Nahc esgihberni neEtnnksenrsi ging erd nanM na niere Kceükr zstnchäu uz ßuF afu emd rghdearFaw plalerla ruz RnhtceSWgaaßr-aide-r.r

üe:rneWmadn äJe8rh-igr8 wrid onv tuAo sseftar ndu ötgeet t

,zlctlPöih teaw 100 Mtere rov meeni ntlbutehceee äw,gereßgübnrFeug quereüetbr erd 8gJ8rä-hei edi bh.hanraF Dre arerhF eesni uAt-tPosos tkenrnae dne rSnoei in rde kheltuDnie nchti und sftesaer ihn. erD nanM sureedeltch erbü die eMuathorbo dun laeltpr mit eemisn fKpo ni edi snitrehboeFc eds sg.uFrhaze

nogeRsgusl bblie red hiJer-8g8ä ittnem afu der ahhnbraF e.lnieg reeZhlihac gAenzugeune nud ssantaPne kmmütnree ihsc mu sad p,Oerf eitnteels erEts liHef dun gänsdertienvt ned fruot.N ,eerrFeuhw Pzoeiil und der ntRestegsdutin tefarn niwge tsäper .ein aegLn lhenenbeatd ied refHle edn enrüeVltncukg uaf red e,ßrSat ehe re igicsovhrt in eienn euRgsnganttew etreggna due.wr Dre traztNo nneokt glalrdnise snhtci rehm rfü nhi tu,n er glrae snneie erhcewns ufvzetolpnKergen hnoc an der lnells.Ualtfe

erD uofrheArat lirtet neeni snhecewr cSc,hok re esmuts bselneafl ovn ntnieSträa und chua lsgrisshecroee beeuttr edner.w Zru uidngnF rde caelsfarUnhul rhiteel dei eoilPzi ertgstUüzntun cdhur enein acrSndtve.enkharäseg-iD Dei gadrrtß-raaW-neiSRche bibel dwnäerh edr rbmnutgesilEnaietrt llotänvigds tse,rrgep einuibnLess ndu erd rrlgeeäu hVreker etssmun leieutmgte endre.w  

In rde ctaNh uz sDoatnnerg sti eduzm neie j-ig2rh9äe aurF ieb miene lnfaUl gngee 07.1 Uhr mi ertosRkoc Slaidtett ltenioTkiewn ums Lebne meo.mgenk chNa reetns iEstnnesrnkne traetb eid inokscteRor krzu rvo emine anehrnefand Aotu die tSreß.a zTtro aaißmnanRmnoheensmita bsrrtvea edi -er2ä9gJih cnoh vor rO.t

heMr uza:d iJ-eh92gär rvbitstre nach aCshr mit kPw

zur Startseite