Warnemünde : Hafeneinfahrt zum Alten Strom wird ausgebaggert

nnn+ Logo
Das Hafen- und Seemannsamt lässt derzeit die Fahrrinne am Alten Strom etwas vertiefen. 'Sobald der Peilplan vorliegt, wird der maximal zulässige Tiefgang angepasst', teilt Hafenkapitän Falk Zachau mit.
Das Hafen- und Seemannsamt lässt derzeit die Fahrrinne am Alten Strom etwas vertiefen. "Sobald der Peilplan vorliegt, wird der maximal zulässige Tiefgang angepasst", teilt Hafenkapitän Falk Zachau mit.

Die Maßnahmen werden nötig, um die erforderliche Wassertiefe für das Ein- und Auslaufen von Schiffen zu gewährleisten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
26. März 2020, 05:00 Uhr

Warnemünde | Auf der Westmole bleiben die Spaziergänger derzeit gern einmal stehen. Beeindruckt blicken sie dann zur "Elisabeth H&J" hinüber. Das Schiff hat einen Bagger mit Kränen geladen und eine riesige Baggerscha...

eünWrmenad | fAu der msotWeel elbbien ied irnSgrapgzeeä drzitee nreg eanlmi sete.hn icrkeBeuntd eibknlc ise andn zur htbEsal"ei J&"H .hiürneb saD ffShic tah nniee aBggre tmi nenräK genlead und neei geeisri lBgraeuhscefag fisstr schi in edn dneBo rde fnree.niHahtaf Dnan beth schi ide lufSeahc dnu erelt nrehi amtegens tlahnI ebrü emd hfcSfi aus.

e"wigrgtäneG ridw ied eheantafHirfn sde lAnet mosrSt t,abea"ugergsg erärtlk nipeätfaHkna Fkla Zuhca.a esDi ise ng,ontdewi mu für die dotr iaesettnddtnf fhtcrfhifaS ied bnteögient eiaesnsfteWr eirwde eenhselutr.lz ireestB gAfnna ebremDez narew rasog imt edm eblßon gueA tlscifeefncihho rungendneVas hitsacrb nese.ewg

Deise teenhstne ufa eacrithnül iesW,e udhcr uneerwgnVhe des aassSrddnetn bei kringfeät seWt- udn tdine.eorwwsdNn aDlehbs ist omv -efanH dnu aneeastmnmS eien lhingusupernkeVsceehsigrr aafgretbtu ew.rond n"andAh der cdduhra negonewn seniEnrtsekn sseumt der maxlima guieälssz aeggifnT ürf ied fhitacrfhfS ni nde leAtn Sormt wreite geetzrahebts ndew,"er gats cu.Zhaa

iasrFtrshgfhfeac im hgcilennes uosdM

mI rgnnegvenae arhJ ttaehn enegii hrsgfFfraiehtcas udn nadere zNuert ashebdl snhoc uaf ned os ngannenet sehncnegli usMod mh.gstcueelta ibDae tuennzt sie ide eilnk iet,eS ilwe neie frEithna ni nde tnAel Smtor eteseiwli mlhanacm nicth draens lhgicöm ,rwa enwn eis die drnGrrüubuhgne eerdvnmei eltlnwo.

fuA ied niUzterutmukab edr itaSotuin aetht lasadm ahuc -Ktna"ls"akpePwaiä ieDtre crephWeti iengnesewhi. Zu erd Ziet war edi nVndaseugr ebetisr tmi olßbme eAug krnrbea.ne

Atm arreigte afu eid vedntserae Frrihenna

Das a-nfeH dun smeenSnaatm rde atdSt itraegeer nnu tim red talneuelk ßah.Mmane mU ied htarffhScfi mi Atenl Smotr üfr die nkeommde Saiosn erwite eiw wongteh sdnttinftae zu anslse udn edi eheiScihtr esd doertign erhksfehsvfrcSi uz ,egerlhnsäewti eis ied eurggaunAbsg erd nfraanfhiteeH fitrukzgirs aauefttgrb r,wenod ihtße es nov r.odt

da"Sblo ied ebrragigtsaebnseNa ebachlssoegns isnd dun nei reenu iePalnpl ilro,vtge wird erd xamalmi eäszslgui geTfgnia ,ptsanaeg"s iütgndk Zuaach n.a czhieGtieilg teonbt red ae,ifaHkptnnä sads dseie mehaaMnß nbhaniggäu nov dne araelllp tftddaenniesnt bnetirAe rfü ned neune oaboorthSpenft nernüWedma i.se

zur Startseite