Warnemünde : Ortsbeiratssitzung fällt wegen Verdacht auf Corona-Infektion aus

von 08. Juni 2021, 17:51 Uhr

nnn+ Logo
Ist seit einigen Monaten der neue Ortsbeiratsvorsitzende von Warnemünde und Diedrichshagen: Wolfgang Nitzsche (Linke).
Ist seit einigen Monaten der neue Ortsbeiratsvorsitzende von Warnemünde und Diedrichshagen: Wolfgang Nitzsche (Linke).

Ein Schnelltest bei dem Gremiumsvorsitzenden Wolfgang Nitzsche fiel positiv aus. Das Ergebnis des PCR-Test soll am Mittwoch vorliegen.

Warnemünde | Er fühle sich gesund und fit, so der Vorsitzende des Warnemünder Ortsbeirates, Wolfgang Nitzsche (Linke). Trotzdem fiel ein Corona-Schnelltest bei ihm positiv aus. Weil es wenige Tage zuvor ein Treffen mit seinen beiden Stellvertretern gab, entschieden sich die Gremiumsmitglieder gemeinschaftlich, die für Dienstag geplante Juni-Sitzung vorsichtshalber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite