Auszeichnung des Focus-Magazins : Helios Klinik Leezen zur Top-Reha-Einrichtung Deutschlands gewählt

Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Prof. Dr. Bernd Frank mit Pflegedirektorin Margareta Harnack.
Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer Prof. Dr. Bernd Frank mit Pflegedirektorin Margareta Harnack.

Spezialkrankenhaus für Rehabilitationsmedizin viertes Mal vom Focus unter die ersten Zehn der Neurologie gewählt.

von
08. Juli 2019, 20:00 Uhr

Die Helios Klinik Leezen ist auch in diesem Jahr ganz oben auf die Focus-Gesundheitsliste gewählt worden. Damit wurde das auf die Betreuung Schwerstkranker spezialisierte Krankenhaus am Schweriner See bereits zum vierten Mal unter die deutschen Top-Rehakliniken im Fachbereich Neurologie gewählt.

Das Focus-Magazin Deutschland ermittelt die Top-Reha-Einrichtungen auf Grund bestimmter medizinischer Auswahlkriterien. Nur bei überdurchschnittlich häufigen Empfehlungen kommt eine Klinik in die Auswahl dieser Gesundheit-Liste.

Freude über Auszeichnung

„Wir müssen für dieses Ranking immer vorher sehr viele Fragen beantworten“, erklärt Pressesprecherin Aurika Lubitz. „Welche Therapien wir anbieten, wie die Zimmer ausgestattet sind, wie viele Ärzte wir haben und wie viel Personal mit welcher Ausbildung.“ Wie das jeweils ausgewertet werde, wisse sie nicht. „Unsere beiden Klinik-Geschäftsführer, Prof. Dr. med. habil. Bernd Frank und Thomas Clausing, haben sich auch in diesem Jahr über die Auszeichnung gefreut“, so Lubitz. „Das ist ja wie ein Zeugnis für uns.“

Die Klinik-Geschäftsführer beschäftige im Moment vor allem der Personalnotstand. Derzeit erlernen 30 angeworbene Pflegekräfte in Mexiko und auf den Philippinen die deutsche Sprache.

Weiterlsen: Leezener Klinik befragt Patienten

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen