Schweriner Umland : Das Windrad, der teure Nachbar

nnn+ Logo
Grundstücke in der Nähe von Windkrakftanlagen sind im Schweriner Umland teilweise schwer zu verkaufen. Ob der Protest von  Anwohnern bei Neuplanungen von Windkraft Wirkung zeigt, ist unklar.
Grundstücke in der Nähe von Windkrakftanlagen sind im Schweriner Umland teilweise schwer zu verkaufen. Ob der Protest von Anwohnern bei Neuplanungen von Windkraft Wirkung zeigt, ist unklar.

Grundstücke in Windparknähe werden häufig nur mit hohen Preisabschlägen verkauft. Die Beschwerden von Eigentümern häufen sich.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
06. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Dieser Nachbar taucht immer häufiger im Schweriner Umland auf – und macht sich zunehmend unbeliebt. Der Widerstand gegen Windkraftanlagen wächst. Anwohner befürchten immer häufiger, dass der Wert ihrer Gr...

Dreies hNabcar thcatu immre äerifugh im nirhSceewr dmnlUa fua – dun atmhc hcis nehdmzneu linbeebtu. Der eandstidWr egnge Wgarndienaaknlft ä.cwhst Ahnerwno febencrhtü remmi häg,reuif ssda edr eWrt erhri üdstunrGcek urhcd daefniganrtnkWla avmsis isktn dero zgna vlraefeln t.nnekö uhcA eibm emüdrinvEregbneta aHus ndu rGudn ercSn,ihw der eInrensste onv srgneibieeEhimznte ni echnriSw dun dem mlUnda ,ttvetrir ghnee hmre edwcrBenesh ine.

aZwr nnak der brdenVa den neanuge relWlrfeavet hctni .ferinbzfe „sE bitg ebra ienne krlean eTrnd dun dre its aieg“nt,v tsag kaoMni cow,Rha Vntzeerisod ovn uasH und dnBeo rhncSiw.e fOt ibntegn ide Eeurwngntt rde drncktüeGsu itm rde sniDkiosus ndu agunPln von tarksfWkiapdn.r reW„ cahn eimen aHsu ,husct illw ihcs nirgatfigls an ieenn Ort inbne.d aD npleeis loshec nAgeanl enie oerßg Re,oll“ so c.oRhaw

Vno igwcneesrhi uHrksfenvaueä ßeiw uhac nRlado areMud zu nrche.tieb rDe emacPhirr emamIrknimiellob udrwe ovr wize eJahrn mit mde uekVarf erine pshepäulofalehtD ni rNuugeb aebtraftgu. „aDs trnkGducsü rwa neeticiglh in rbtsee Lag.e erDekti uAinbnngd an neei edleteas,lB reifre clkBi sfau ssreaW,“ atgs Maude.r ufA der dnaeern eeiSt edr Edel dnsat ejdoch nei dWrpki.an „iBe nwitWdes hnamec ied inädrdreW trhiigc ,m“Lär sgta dRlano r.uMade sDa ükustGnrdc nneokt red alreMk rtse im rhrühaFj zu minee diluhtec ndrneeeigri iePrs krnaufeev, lsa der etEiemrnüg safanng htfeofg tt.aeh

Eni nlähhirec llaF bie sPrhaac hamn rüf ned taeeuzbsrHis onch ien cükillghesc neEd. urDch edi aegL ma agsstrOgnau wra erd itmreeüEng vno ned ibs zu 302 reMet oehhn gnanAel kcisrtpha egeisteke,lsn asd dGunkrütsc lagt asl fiknuhr.elcävu ceadmNh nei hecttGaru dne etrW red eä,Fchl den der etBsizre eohn rdWredniä in der ahafbhtcNascr rwenetar tekönn, eel,ietttmr tekafu erd ftebenreadrbikirWt asd Gutscnrükd uz emd Pre.si ch„I beha nadn umz aeVurkf engetr.a Enine ebsesnre eirsP ehttä rde nanM hictn em,eb“nmko os rklaeM ar.eMud saD molPrbe its niek seenio,galR anfrddWrtkärei needrw ni nzga nueatscDdlh udn oenbsesrd ni u-eornrnpoVrckmebgleMm eaugb.t m„uZ ilTe cgihneel ide tseuVelr inree e“gnugtEnn,i gtsa tzLu eiecH,ken rde med Laenasbrnddve nvo sauH nud Grund sla isänrdtPe sovh.tter

mloeePrb bahne ulta mde rdEgtvmieeenünbar zemnudnhe chua irV,etreme eid nrhie ohrnaumW cnhit emrh imnrteeve nön,kne weli hsci rtMiee ellnbsafe erlegbe,nü bo eis in red häNe von sWdapkrni hoenwn mechn.tö

elutztZ elnthe ied Gnemeide Zaepl nniee nunee iknWaprd in erhri aarbctchfhNas .ba eenbN eeenBkdn zu ncteenisghhduile innrswkgeuAu cnereüfhtb Aweonrhn hcau den llVfaer rrehi ct.ierpsendurüsGsk bO der endarsitWd rde eineGemd ma neEd kunWirg gitez its fc.lgraih sDa osnnneaget meelhcinidge emrieeEnvhnn ist enkei iilhebevcdnr üerdH im znsPrsnugaselop ovn gknda.efraaWlnnti

zur Startseite