Lübstorf : Als Suppenkasper durch die Corona-Krise

von 08. Oktober 2020, 18:25 Uhr

nnn+ Logo
„Suppe ist immer gut, hat mein Opa immer gesagt.“ Nach dem Motto kocht sich Uwe Conrad durch die Corona-Krise.
„Suppe ist immer gut, hat mein Opa immer gesagt.“ Nach dem Motto kocht sich Uwe Conrad durch die Corona-Krise.

Der Lübstorfer Gastronom Uwe Conrad versorgte seine Gäste während der Schließung mit Speisen zum Mitnehmen und Videos auf Facebook

Immer wieder kommen Gäste nach Lübstorf – Touristen, Montagearbeiter und Motorradfahrer. 18 von 24 Zimmern sind im Gasthaus zum Rethberg belegt. Der Inhaber Uwe Conrad kann sich nicht beklagen. „Es ist für uns ein großer Vorteil, dass die Touristen nun eher in Deutschland Urlaub machen“, sagt der 55-Jährige. Der Umsatz in diesem Jahr sei nicht geringer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite