Leezen: Drei Autos in Verkehrsunfall verwickelt

von
10. März 2020, 10:57 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Leezen ist am frühen Montagabend ein 56-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der 56-Jährige plötzlich mit seinem PKW in den Gegenverkehr und kollidierte dort seitlich mit einem anderen Auto. In weiterer Folge prallte das Auto des Mannes gegen einen bereits haltenden Krankenwagen. Der 56-Jährige wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der aus der Region stammende Mann aufgrund akuter gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Der bei der Kollision entstandene Gesamtschaden wurde zunächst auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen