Lübesse: Frau bei Autounfall leicht verletzt

nnn.de von
15. Mai 2019, 11:11 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos ist am Dienstagabend in Lübesse eine Fahrerin leicht verletzt worden.

Beide Fahrzeuge stießen gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 072 an einer Einmündung zusammen. Eine Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, der zusammen auf ca. 15.000 Euro geschätzt wurde.

Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Landesstraße an der Unfallstelle zeitweilig gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache. Derzeit wird ein Vorfahrtsfehler vermutet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen