Brüel/Tempzin : 58-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

/Illustration

/Illustration

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

von
20. Mai 2020, 20:06 Uhr

Am Mittwoch gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Verlängerung der Wariner Straße zwischen Brüel und Tempzin ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer kam nach dem Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Straßenbaum und blieb im Seitenraum liegen. Der eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod des 58-Jährigen festgestellen. An dem Motorrad entsteht Totalschaden.

Für die polizeiliche Unfallaufnahme, bei der auch ein Sachverständiger der Dekra zum Einsatz kam, wurde die Wariner Straße bis etwa 19 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen