Naturpark Sternberger Seenland : Biber breiten sich immer mehr aus

nnn+ Logo
Mit diesem Foto von Biber-Zwillingen hatte Naturparkranger Mario Krüger seinen Vortrag im Haus Biber & Co. in Alt Necheln zur Kartierung der schwimmenden Großnager im Jahr 2017 eröffnet. Wegen Corona wurde der jährliche Bibertag in diesem Jahr verschoben, voraussichtlich auf den Herbst.
Mit diesem Foto von Biber-Zwillingen hatte Naturwachtleiter Mario Krüger seinen Vortrag im  Haus Biber & Co. in Alt Necheln zur Kartierung der schwimmenden Großnager im Jahr 2017 eröffnet. Wegen Corona  wurde der jährliche Bibertag in diesem Jahr verschoben, voraussichtlich auf den Herbst.

Jährliche Zählung der streng geschützten Tiere ergab einen neuen Rekord: 19 mehr als im Vorjahr – Nager nun auch kurz vor Neukloster.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
29. April 2020, 05:00 Uhr

Die Biber haben auch den letzten weißen Fleck des Naturparks Sternberger Seenland getilgt. Über Jahre bildete die Fischtreppe an der ehemaligen Wariner Wassermühle für die Nager ein unüberwindliches Hinde...

Dei rebBi aehnb hacu ned ztentel eßweni kFcel sde pksruaNrat trregbeSenr lSnaeedn tglgte.i eÜbr eJrah bdietle dei csFrehpipte an edr hgmleieean rraneiW rlmaheüsesW üfr ied Nagre nie cinlwnresebihudü nnri.Hside suA„ hcnferdnieuinl dnün“,eGr os edr Lirete dre wuatt,Nharc aMoir er.gürK mZsaeunm mit naRering Mgorta sowRso ist ügrrKe in eejmd Frjaühhr fua rb-giruKnBeiaert sgre.tnweu eiaDb seletlnt sie ni msidee rahhFrjü ,tesf ssad dei Ngear nnu hocd die rFepihcpets eisegrtmet nheb.a eSi snid tnhic nru mi reGßon nWeirar See m,naenkoemg nendros acuh isb in ned ahpznbTeipct. irDsee rebevintd den rraeniW eeS imt mde oeNekrutles.se s„E ist rnu neei rFeag rde Zit,e annw erd Berbi chua da eisn ,w“ird os ü.grKer slNktureoe eidlbt dei höcielrnd erNurtgapzer.kna

 

mIastesng renuwd 302 Reeveri enrotllortik, nhze mhre sla rov iJrfrhasest. eiD edr eslaensvnre eieeRvr ndsi elavtir nontktas mti 56 ebgneegür 75 sau emd orrV.ahj emrUtn iShrtc arebg eid Zägnulh nieen ennue kroedR itm 377 Teinre im gbrrtneSree ene,naSld 19 ehrm als im jrVo.hra 0128 arwne 633 ebBri lzetähg .rowend

eereetW:isln ocNh hrem eBirb mi enSdlean neelteWier:s memIr eedirw nrSoge mit bnriBe

In esdemi ahJr nledath se sihc um nei iseswltadene itoniM,orgn eid rbeesgnisE smsneü achn essüBlr eedmlegt eew.drn eDi ZNklutr-aapnehar rrnepitätsee Mrioa ergüKr sttes Edne Arpil fua med Bebgtria mi suHa eibrB & Co in Atl hcnleN.a neWeg oCnaro wudre red bcsneo.ehvr Intessagm bnele mi Ntarrupak edeitzr iclashcnewhi 93 rbeiFlaein-iBm ewois 25 lze.itneiEre „arutDren enerwd cauh Peraa faster,s bei nneed reab ekien pueodrintRok mreh “ttf,tnstdeai elrtueätr rKe.rüg eDi einieggldgsenbL rde rieBb egeil ahcn wie vor im aRum nrai.W ndRu um dne Meoeskciw ni dre mdeeinGe nonfhe-lrduKWe inds enggnhie vleie vreeRei beegegfuan endo,wr eiwl edi arßGrgnoe ehir eekni guhranN herm rfnodanv.e

erD eBibr sti sad etezörgwßti edelben Natrigee erd Ered acnh edn ahniseackmdiüerns .bsaaparCy

etiS mde 1. rauaJn 5020 tebsthe rde parrtNuka eSenrregbtr Sel.ndane sDieer sfsumat eeni Fclähe nvo 0399 5 treHka – vno Rbnae elnteSidf beür eNtlekuosr udn Lnhmoe ibs canh Nue eosinrW an rde B219 .  sE ndis ihcgel drei esenLrdkai :endbnuegeni i-ulswtPcismgauLdr,h tdwernclurseekNgmbo nud soto.kcR

esteoendhrenBi dins die nosEis-or udn ehlrcuhsDrrctbuä rde Wranwo udn erd dlt,Mizien ied ötergß ewV-iaenenszsMBinl in Slenüt eord ahcu der rrrbSegteen„ cKuneh“ – 52 lleniMion Jrhae selta tiseeGn mit „ncegeienneakb l“sMhue.cn

Dsa ruamtzNranuetkpr tdiefenb hisc im arireWn hau,tsaR mA rkMat ,1 enoelTf 0882/43 2725123. iLeert sit klroeV tnBrd,a sine Svteltleretrre aJn eL.ikpp brüareD sinhau bigt es vier .anrgeR

zur Startseite