Klein Labenz nach Groß Labenz : Frank Krüger markiert Pfusch am Bau auf der Straße

von 14. Juni 2021, 16:25 Uhr

nnn+ Logo
Juni 2021: Es grünt so grün an der Verbindungsstraße zwischen Klein und Groß Labenz.  Ebenso auffällig sind die über 30 weißen Einkreisungen von Straßenschäden. Bauausschussmitglied Frank Krüger hatte diese vor fast einem Jahr vorgenommen, bis heute ist hier nichts passiert.
Juni 2021: Es grünt so grün an der Verbindungsstraße zwischen Klein und Groß Labenz. Ebenso auffällig sind die über 30 weißen Einkreisungen von Straßenschäden. Bauausschussmitglied Frank Krüger hatte diese vor fast einem Jahr vorgenommen, bis heute ist hier nichts passiert.

Wariner Bauausschussmitglied macht seit Jahren vergeblich auf Mängel aufmerksam. Stadtvertreter Andreas Spriewald fordert jetzt Beweissicherheit

Groß Labenz | Gibt es Pfusch am Bau bei der Verbindungsstraße zwischen Klein und Groß Labenz? Im Jahr 2016 übergeben, ärgerte es Frank Krüger – sachkundiger Einwohner im Bauausschuss der Stadt Warin und von Beruf Polier im Straßen- und Tiefbau – schon ein Jahr später, dass die Straße „bereits Risse aufweist“. Der „Knüppeldamm“ war ausgebaut worden, indem über die K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite