Kloster Tempzin : Landfrauen überraschen neue Erstklässler

nnn+ Logo
Zum Start in die Schulzeit: Gisela Hoffmann (l.) und Änja Goebel nähten Rechnen-Ketten-Monster für Abc-Schützen.

Die ABC-Schützen bekommen selbstgenähte Rechnen-Ketten-Monster zur Einschulung.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von
31. Juli 2020, 12:14 Uhr

Mit über 2000 genähten Gesichtsmasken hat der Verein Landfrauen Kloster Tempzin in der Corona-Krise unterstützt. Doch auch der übrig gebliebene Stoff sollte nicht einfach weggelegt werden. Sieben Kinder...

Mit büre 2000 ähetengn isnGthkscaeesm aht rde irenVe aaneLdfnur ltKsore epnzTim ni erd KnoeC-iorras tütnsteu.tzr cohD huca rde gribü gebbeelnei Sfoft ltseol tchin naecfhi tgelgweeg rne.edw

nebeSi nrdeKi uas rsereun denmGeie denrew am bonnaSdne e.sthencuilg riW bhaen aus ned fresSnoteft ehtecKnMnsteetr-n-nRoe ähetng und lwoenl eis niehn ovr der Slechu eebe.ürichn r

i„Wr nbhea wejslie nffü rlenPe ovn erein ae,rbF tsnemsagi ,20 fua inee etteK gdltäefe und in ide scThae äthgn,e“ erzgänt Äjna lGbeeo. dUn cahu inklee lteesinUni dnifne ohcn in der schTea .laztP

zur Startseite