Mustin : Neue Bäume und Sträucher

von
03. April 2019, 05:00 Uhr

Am neuen Weg zwischen Rothener Damm und Rothener See erfolgen jetzt die Ausgleichsplanzungen. Mit 47 Ahornbäumen, Sträuchern und Bienenweide wird der Weg begrünt, sagt der Mustiner Bürgermeister Berthold Löbel. Bis Ostern sollen die Pflanzungen im Wert von rund 55 000 Euro fertiggestellt sein.

Im Vorjahr wurden Spurbahnen in Richtung Rothener See auf einer 840 Meter langen Strecke angelegt. Es ist der erste ländliche Weg in der Gemeinde Mustin, der nur für die Land- und Forstwirtschaft gebaut wurde. Die Finanzierung wurde über das Flurneuordnungsprogramm gefördert. Ein Teil der Trasse ist auf alten Flurkarten als Weg registriert. Er wurde nur in den vergangenen 40 Jahren als Acker genutzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen