Sternberg: Autofahrer erneut ohne Fahrerlaubnis angehalten

von
10. Februar 2020, 12:09 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, haben Baeamte zum wiederholten Mal einen 54-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde am Sonntag durch die Polizei in Sternberg kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der Mann bereits Anfang Januar dieses Jahres bei einer Verkehrskontrolle in Brüel ohne gültige Fahrerlaubnis aufgefallen war. Bereits seinerzeit erstatteten die Beamten gegen den aus der Region stammenden Mann Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Im jüngsten Fall stellten die Polizisten die Fahrzeugschlüssel sicher, um eine Weiterfahrt des Mannes zu verhindern. Zudem muss er sich erneut wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen