Warin : Hoffnung für altes Krankenhaus

nnn+ Logo
Im Dornröschenschlaf: Die Gebäude des früheren Wariner Krankenhauses. Die Klinik wurde vor mehr als zwei Jahrzehnten geschlossen.
3 von 3
Im Dornröschenschlaf: Die Gebäude des früheren Wariner Krankenhauses. Die Klinik wurde vor mehr als zwei Jahrzehnten geschlossen.

Neuer Interessent will auf dem Areal am Wariner Glammsee ein Pflegeheim errichten

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. März 2019, 20:00 Uhr

Mit Wehmut denken bis heute viele Wariner daran: Vor fast 22 Jahren wurde das Krankenhaus der Stadt geschlossen. Seitdem gab es immer neue Pläne, das frühere Klinikgelände am Glammsee zu beleben. Das Area...

tiM umteWh ndkene ibs hueet velei nireraW ard:na Vro staf 22 Jehran ewrud sda rnhaksnuKae edr tadSt c.lessenhgos tmeiSde gab es mirem neeu nlPeä, sda heerüfr klienägdeliKn ma slaemeGm uz .benbeel asD erAal its ebra bsi hueet iwe in emein ah.fheocrDsnrcösln Die eebuädG o,kermvemn dre karP hcwäts uz.

 

cDoh ttjze tahmc tsereigürmrBe leicaMh knnAaenmr eneu gnHn.ouff niE Iesrtvon iwll auf edm Gnäedel ein eefgePmilh itm 010 ibs 102 Betnte cetirhrne. Dre erntteInses eapln lwosoh sda rehüfre nlkeädgieKnil asl chua sad äedGbeu des hmeAerisctgts zu ,aufkne atgs dre mBereeisrgrtü. ieB der Inesoitivnt olsl tchömigsl telra santdeB rneetlah n.wrdee sE abg csnho ähgprsecVreo zru uehgngimneG ovn zletPelneäfg,p os eanmn.Aknr Das tnpzKoe eds testnernesnIe tlhä er für nüzgdree.bue Dre Ionesvtr aheb esriebt emheerr rietdagre rnEuichtgenni uabegt nud tanKkto zu evir Br,neretbei dei cintheeatwlddus n.graeie

eiD greunBat ni dre evStrtgtdtenaru uz indsee Penäln steht nhoc ua.s eDi Kenmmou hteat 1210 das iikenäGdel-nKl weerb,nro ehdcman ieen aügiegeknndt eratvip nsIntitevio hseecegrtit w.ar hcuA das teäeiAgtrdhsegcmbsu tnueakf ide Wnraeir asu neier lIevznnso kuüzr.c

 

ttlzZue bga es dei eeId, ufa mde kGüsrtudcn am See eruensihrFeä uz .reehicrnt coDh mtadi isch dre uBa eedsir säHreu th,ecnre taeht ide mKnoume uaf eein Fnruregöd red ekssotnsbriA etlep.isurk shrpcetneendE Atenräg erd dtSta dnweru aldisrgenl ntihc g.wtilblei chAu gab se in rWani mmeri irdewe Kiirkt na ndseie e,nälnP atsg rA.kamennn erbÜ inee nÄudgnre edr esbrihnegi nenPlguan ürf das rkKnsalangnäueeehd heestn uretn mderean hauc äeGsepchr itm mde kisLadenr twuleeokrdneNcbrmsg u.sa

 

 

 

 

zur Startseite