Warin : Krankenhaus-Investor bekommt Zeit bis zum Frühjahr 2020

nnn+ Logo
Die Pläne für das Projekt Residenz Burg Glammsee wurden bereits im Mai in Warin vorgestellt.
Die Pläne für das Projekt Residenz Burg Glammsee wurden bereits im Mai in Warin vorgestellt.

Terminverschiebung: Thomas Weyer soll Baugenehmigung für sein Millionen-Projekt „Residenz Burg Glammsee“ auf ehemaligem Krankenhausgelände in Warin im April vorlegen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
26. September 2019, 05:00 Uhr

Investor Thomas Weyer hat jetzt bis zum Frühjahr Zeit, eine Baugenehmigung für sein Millionen-Projekt „Residenz Burg Glammsee“ auf dem ehemaligen Krankenhausgelände in Warin vorzulegen. Das besiegelte er ...

svroentI Thsaom yeWer hta tzjte isb zum hajrFrüh ti,Ze neei nnemuuggiBaegh rüf isen eji-MnolnrkietlPo Rind„seez ugBr “esleammG fua emd hagielmnee gaädnheaseknKlnrue ni naiWr zl.envugreo aDs eegbietsle re am owctMiht bei enime marertntNio in daB eanbDro itm med ernriWa resirüBmteger njBrö Griees und esnmie iezentw rtlrettSlreeve ng-arosoJenreGh ierWkln.

mA eAnbd ouvrz htntea sairWn rSdtetetervrat ebi ireen eunoizntrdSsg seüngr Lhtic üfr inee rheiceinrseTmugnbv g.ebeneg sBi .03 eSbteremp soletl anch edm isb aidnh tggineül rtoNegrtarav einhszcw dre ttdSa nud emd tnsIeorv dei Beigenugaugmhn regoinvel. ztJet ewurd sieedr rieTnm ufa edn rApil 0220 ensrc.eovhb

is:tlWrneeee oknjiieorepnMllt disee„nRz rugB me“emasGl htzie ih cs

haosTm eryeW lliw uaf edm hüeerrfn geulndKaaneräshnke enie ezdnnioeeneiSsrr trenerihc orv emlla rfü besteuret hoenWn dnu gfe.gapslTee eiW SVZ tet,berchie eatrwt eyWer iets ecWhno afu den galenLpa dse erusssgüorm.Vnsbe Oenh edn nLelgapa ekönn re nde ruaBaagtn ctinh iencihneer.

suA rianW hltreä Weeyr usz.nnttegrUtü riW„ esnteh rthdeina und ,efhofn asds se twsae dirw,“ asgt rmeseBgreütir resi.Ge

sDa netkön Sei cauh srieete:rnesni

zur Startseite