Warin : Umbau des ehemaligen Krankenhauses sorgt weiter für Diskussion

nnn+ Logo
So sieht das Gelände mit dem einstigen Kreiskrankenhaus Warin aktuell aus – daraus soll die „Residenz Burg Glammsee“ werden.
So sieht das Gelände mit dem einstigen Kreiskrankenhaus Warin aktuell aus – daraus soll die „Residenz Burg Glammsee“ werden.

CDU-Fraktion fordert mehr Engagement von Stadt und Kreis

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
15. Mai 2020, 15:46 Uhr

Das 30-Millionen-Projekt, die Umwandlung des ehemaligen Krankenhauses zur „Residenz Burg Glammsee“, sorgt weiter für Diskussion in Warin. Die CDU-Fraktion im Stadtparlament fordert mehr Engagement aller i...

Dsa 3nrnPMo,j-elteki-oi0l dei ganldmuwUn sed iegeaehnlm aunanKesskreh zru „sdRneeiz uBgr “ammeGl,es ogtsr tireew frü isDssinkuo in nir.aW eiD kUFanroC-Dit mi edntapSaaltrtm etrrfod rmhe nEmngeetag arlel in rde datSt nud mi .riKse sE„ aknn tinch ,snei dssa inee ogßre anceCh frü ied Sdatt ins Wnanek retgä, wile egiien Atkeure ntdweree giücethlgilg dsin rode orgsa mit eidben Füenß stef uaf edr mrseBe he,ents ntttasa aGs zu “b,gene etaht Fdrisinktaeonzsortve neSbia zdeuriG-akrWnt gnstjü ni edr VSZ äl.kerrt

afuDra iertgrae ide ntoGr:Wk-FaGi eAgn„u uz dun drh“cu neknö hntic Dieevs dre Sdtta eins udn esi lfeh ma Pzte.la Dei„ flzöw oMetan ncah dme eulkrtsäeknap tictpS,shane ibe med inee äontsretai Pgnieecirghnufetl imt üebr 200 Bntete dun erhm lsa 300 septäbzAientrl nopcerservh euw,rd enhba doch gzitg,ee asds stBeieenonhn und gGitunikeea eresebs abeRgrte ewngsee ,n“werä os WGsGtFoh-incfraek ronTste Res.i Dei Foakritn e„eiasnmGm inraW eets“alnGt GGW() kerrtäl :ezmdu hc„Au ennw unn auf cienlhageb rrBseme ni Bnhöreed iegtgez irdw, os rwa se hcod red Irvoestn eb,ltss edr ied tStda nnu treneu mu rrängVgulene btgeeen h,ta ad er iseen hrneletirgvac efnhupVeigrnltc tnhci elünflre n.netko sDas llenstae eienr ilucnrieghgtPfnee unn nushotgeuninwEnemg esettnneh neolls, geht ihnree imt emd eWallfg edr rsecvnrpneheo epA.zlbieättrs Deeis eIed esd Intoservs tsi crudh dne ktlaunlee regaVrt hncit ka.“bgdteec iBsehr ekennn dei rrtearvteedttS autl Rise „nkeei netnhElieeiz sed nunee Pkt“srj.oe eiD GGW ctpirhs hsic für ne„ie igadebl und ziusrektncfuhse guEicntklwn auf dem aeeKengsrnn“hakluäd asu, „mdtia das uapTreliser esd salfVlre ticnh etewir fotethrtesric. gAuen uz udn rhdcu – okets ,es aws es wlole“ nkeön nthic evsieD dre Sattd anirW sei.n

zur Startseite