Viele Stornierungen im Wohnmobilpark Neukloster : Es brummt hier noch nicht in Sachen Caravan

von 14. Juni 2021, 15:09 Uhr

nnn+ Logo
Andreas Fenner und Kerstin Gerber betreiben erst seit März 2019 den Wohnmobilpark in Neukloster.
Andreas Fenner und Kerstin Gerber betreiben erst seit März 2019 den Wohnmobilpark in Neukloster.

Beim Ortstermin waren nur 20 der 69 Stellplätze belegt. Betreiber Andreas Fenner und Kerstin Gerber sind sauer wegen des Zickzackkurses der Landesregierung. Für die ersten beiden Juni-Wochen gab es viele Stornierungen.

Neukloster | Sommersonne und Urlaubsstimmung – doch auf dem Wohnmobilpark von Andreas Fenner und Kerstin Gerber am Neuklostersee sind beim Ortstermin gerade einmal 20 der 69 Plätze belegt. Und das, obwohl endlich wieder Gäste aus anderen Bundesländern kommen dürfen. „Es hat verhalten angefangen“, betont Kerstin Gerber. Sie und ihr Partner sind immer noch sauer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite