Laufsteg für Kaninchen : Blau-Graue Wiener und Zwergwidder

Heiko Lüth mit einem Blau-Grauen Wiener sowie einem gescheckten Zwergwidder chinchillafarbig-weiß. Fotos: Roland Güttler
Foto:
1 von 2
Heiko Lüth mit einem Blau-Grauen Wiener sowie einem gescheckten Zwergwidder chinchillafarbig-weiß. Fotos: Roland Güttler

Die Landesrammlerschau findet am Wochenende in der Bad-Kleiner Sporthalle statt.

von
09. Februar 2018, 05:14 Uhr

Am Wochenende dreht sich in der Bad-Kleiner Sporthalle alles um Kaninchen: Die Landesrammlerschau findet erstmals in Nordwestmecklenburg statt. „Es haben sich 101 Aussteller von Eggesin bis zum Schaalsee mit 332 Tieren in 79 verschiedenen Rassen und Farbschlägen angesagt“, erklärt Heiko Lüth. Gastgebender Verein ist der Rassekaninchenzuchtverein M86 Bad Kleinen. Neben den Lüths, Sohn Nils ist auch dabei, gehören dem Verein ferner der Brüeler Manfred Prestin sowie Hans-Werner Posch (Klein Labenz), Gerhard Huschka-Kössler (Bad Kleinen), Eckhard Kähler (Schwerin), Thomas Klimt (Upahl) und Günter Krüger (Lübstorf) an.

„Als kleiner Verein können wir solch eine Meisterschaft gar nicht allein ausrichten. Wir machen es darum gemeinsam als Kreisverband. Vereine in NWM gibt es noch in Schönberg, Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch“, erzählt Heiko Lüth. Während er Blau-Graue Wiener züchtet, hat sich sein 20-jähriger Sohn Nils auf Zwergwidder chinchillafarbig sowie gescheckt spezialisiert.

Landesrammlerschau, Sporthalle Bad Kleinen; Sonnabend, 10. Februar 8.30 bis 18 Uhr; Sonntag 8.30 bis 13 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen