Brüel : Bürgermeister setzt Belohnung aus

nnn+ Logo
Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Verursachers der Umweltverschmutzung führen, hat Bürgermeister Burkhard Liese privat eine Belohnung von 150 Euro ausgesetzt.
Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Verursachers der Umweltverschmutzung führen, hat Bürgermeister Burkhard Liese privat eine Belohnung von 150 Euro ausgesetzt.

Burkhard Liese versucht, Umweltsünder ausfindig zu machen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von
05. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Eine ganze Ladung mit Bauschutt wurde am Rastplatz am Kreuzsee abgekippt, wie unsere Zeitung berichtete. Hier hatte schon Müll gelegen, weiterer kam hinzu. Die Umweltsünder müssen über die einzige Zufahr...

ienE zaeng adugnL tmi huuattBcs eruwd am ltaazspRt ma eKereuzs apitepkg,b ewi snuree etigZun het.betierc Hier ateht scnoh Müll egeeg,ln wrieeetr kma .nhuzi Dei esUtrmwldenü esünms büre ide nigeeiz futrhZa nvo der ßsaeeBrsundt 104 emkmegno dnu mti dme Fheugraz hnea na nneie gbAanh earhnefg ise.n

„erbÜ dne lMül heba chi ichm hauc rehs erg,rägte“ astg Bülesr errmeBsiürgte rhrkBadu .Lesei üFr eiishcclnheda iHseewi,n eid zur tlitEnmurg sde ussrererahVc en,ühfr stzte er avptri 501 Eour enhounlBg .sau ilcelt„hVei iltgeng es snu ja cdho mla, enien uz eerswnich und itosm dne enine oedr anerned muz eadeNnhnkc ngeen,zura sasd riw tcnih lslae noeletirre und zekepn“tar.ie snHiiewe na sda Outgmdnsrna in neSrtgebr ürbe Tofenel 8744,4/546340 den msrgeüreitBer enutr /0721 0422438 eord rpe lE:mai gertstedsr-timbr.eruluebaee @weebd..

zur Startseite