Groß Raden/Groß Görnow : Diebe suchen Slawenmuseum und Büro heim

Diebe schlagen im Slawenmuseum Groß Raden sowie in Groß Görnow zu.

nnn.de von
23. Januar 2019, 12:28 Uhr

Im Raum Sternberg ist es zu zwei Einbrüchen gekommen. So schlugen Diebe in der Nacht zu Mittwoch im Schafstall Groß Görnow zu. Unbekannte hatten es auf das dortige Bürogebäude abgesehen. Entwendet wurde ein Kaffeeautomat.

Auch das Archäologische Freilichtmuseum in Groß Raden wurde Ziel von Dieben. Hier verschafften sich der oder die Täter gewwaltsam Zugang durch ein Fenster. Bei dem Einbruch wurde die so genannte Wasserkasse mit genommen. In der Geldkassette befanden sich die Einnahmen vom Verkauf alkoholfreier Getränke an Besucher. Die Sternberger Polizei gibt des Gesamtschaden mit 250 Euro an, einschließlich des Schadens am Fenster. Ob noch mehr abhanden gekommen ist, werde untersucht. Man sei „noch am Aufnehmen“, erklärte Landesarchäologe Dr. Detlef Jantzen, in dessen Zuständigkeitsbereich auch das Museum in Groß Raden fällt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen