Wendorf : Ein Abend zu Fontane

von
18. September 2019, 05:00 Uhr

Am Freitag, 20. September, 19.30 Uhr lädt der Heimatverein Wendorf zu einem literarischen Abend in die Scheune im Sydowweg ein. Im Mittelpunkt steht dabei Theodor Fontane und sein Roman „Der Stechlin“. Fontane versammelt dort eine Fülle origineller Haupt- und Nebendarsteller, die vor allem eines pflegen: die Kunst des Gesprächs, der Unterhaltung und der Plauderei. Heimliches Zentrum des Buches ist ein See gleichen Namens, der tatsächlich auf der Landkarte zu finden ist. An diesem Abend besteht die Gelegenheit, in die Geheimnisse jenes Gewässers und in die versunkene Welt des märkischen Adels einzutauchen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen