Jesendorf : Grabeneinlauf bei Gewässerschau bemängelt

gewässerschau in jesendorf - foto roland güttler

von
07. April 2019, 05:00 Uhr

Der Wasser- und Bodenverband „Obere Warnow“ lud für den Schaubezirk 6 mit den Gemeinden Jesennorf, Bibow und Ventschow gestern zur Gewässerschau nach Jesendorf ein. Vor Ort waren auch wieder Vertreter des benachbarten Verbandes „Schweriner See -Obere Sude“. Das Problem von Marko Klee aus Ventschow (Foto 2.v.r.), der den nicht richtig funktionierenden Einlauf eines Grabens in den Ventschower See ansprach, betraf die Schweriner. Die Gemeinde Ventschow hat gleich drei Verbände auf ihrem Territorium – ferner noch „Wallensteingraben“ mit Sitz in Dorf Mecklenburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen