Aufruhr in Schwerin : 39-Jähriger schießt im Wohngebiet um sich

nnn+ Logo
Festnahme: Einsatzkräfte nehmen einen 39-Jährigen in Gewahrsam. Dieser gab mehrere Schüsse von einem Balkon ab.
Festnahme: Einsatzkräfte nehmen einen 39-Jährigen in Gewahrsam. Dieser gab mehrere Schüsse von einem Balkon ab.

Zwei Verdächtige nach Waffeneinsatz in Krebsförden in Gewahrsam. Beide waren stark alkoholisiert

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
28. Mai 2020, 16:30 Uhr

Angst und Schrecken verbreitete heute ein 39-Jähriger in Krebsförden, als er von seinem Balkon mehrere Schüsse aus einer Handfeuerwaffe abgab. Der Hauptverdächtige und ein 51-Jähriger Mann wurden von der ...

ngtsA ndu cnerSkehc tveirebeetr eueth ein irh9ä3-geJr ni seröf,Knbdre lsa er nvo neiesm Balkon reeemrh sScsheü usa reeni rnuwffHdeefeaa ab.gab eDr ägiHaptvedtehcur nud ien 5Jägieh1-rr Mann enurdw vno rde eiliozP urz nVhuneeridrg nov rteeiwen efatartnSt ni Gmrswaeah mnegomne. Bie eebnid ePsnenor rwdnue etsoktlAlsoh htf.üchdrrueg s:ngeribE ielesJw hemr las ewiz ePoill.mr

sAl ide zeoiiPl genge 0134. rUh in der earidis-hmn-ßKlStlrcKeta rtfiaen, arw der üheztcS änstzhcu tnihc anzcu.muashe curhD erfnunagZeugbeegn dre oKiiipriezamlnl enhatt ide tirtrEmle inewg eätprs edjohc ninee cägienredVht tefreinidii.zt Dei rSup fhtüer in eid cedsrhEosngwhgonus neies tsluePatanb ni erd aSet.ßr

Da red acgdtHevhurpieät dre Pilioze ngewe erächinhl lietekD gisäcenlgih nbntkea ra,w üfnethr sei den gZfruif hsiceclhißl ltsseb druhc. uZdem nntoekn chis die Bmteane ein Bdli nov edr egLa ni edr ouhgnWn cmnha,e cnmahde eni erdttri nnMa egfrtba enwedr tnnke,o erd edi hognWun deraeg relssnaev ahte.t voZru arw ine aztsEin sed zoiiamktloSnsmaseaezndp (E)SK mi peshG.äcr 71 eetBam wnrea na rde nrmügtSu red hnouWgn iitg.eblet aibDe ntneonk dei ntatEärsezfki ied eenbid heownrBe ebnerüchs.ar siDee htante onv dre Getngraew dre iPelzio hcon sihtcn teeobmmimkn. eBi edr uncsruDghhcu edrwu ieen rcehhoecscpsutislskS dun meehrre esnPorhlntneüa een.dnugf

rDe ithputavcHäreged widr nnu negwe sortßsVee egneg sad eWgnzsfetafe tiaeen.gzg

zur Startseite