Unfall auf A14 : Handy am Steuer: Lastwagenfahrer schwer verletzt

von 22. Juli 2021, 11:56 Uhr

nnn+ Logo
Für die Bergung des Lastwagens musste die Autobahn zwischen Kreuz Schwerin und Raben Steinfeld für etwa vier Stunden voll gesperrt werden.
Für die Bergung des Lastwagens musste die Autobahn zwischen Kreuz Schwerin und Raben Steinfeld für etwa vier Stunden voll gesperrt werden.

Wegen der Bergung des umgekippten Lasters war die A14 in Richtung Wismar ab Kreuz Schwerin bis Raben Steinfeld für etwa vier Stunden voll gesperrt.

Schwerin/Raben Steinfeld | Immer wieder wird mit Plakaten an den Straßenrändern vor der Nutzung des Handys beim Fahren gewarnt. Der Gebrauch ist sogar verboten. Und dennoch ist das Handy Grund für einen schweren Verkehrsunfall auf der A14 zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und Raben Steinfeld. Related content Am frühen Donnerstagmorgen gegen fünf Uhr wollte der Fahrer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite