Ärger mit Verwaltung und Anwohnern : Droht Straßenmusiker Dirk Schäfer in Schwerin die Haft?

nnn+ Logo
Bekommt finanzielle Hilfe: Straßenmusiker Dirk Schäfer
Bekommt finanzielle Hilfe: Straßenmusiker Dirk Schäfer

Nach zu langen Auftritten in der City: Dirk Schäfer soll mehr als 400 Euro Bußgeld zahlen, ansonsten droht das Gefängnis

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
22. August 2019, 20:00 Uhr

Ein bekanntes Gesicht in der Schweriner Innenstadt könnte bald verspielt haben. Vor allem an Kredit bei Anwohnern und den Ordnungsbehörden. Jetzt droht Dirk Schäfer womöglich sogar eine Gefängnisstrafe. E...

iEn kbnntaese theGics in edr iwerrSchen tdnesnnIat nnköte lbda esvlirtpe hnaeb. Vro alelm na eritdK ibe nAewnnrho ndu den rudgndn.hnsrebOeö ttJez rdhot rDki ecfäShr wcoöihglm gaors enie snGefie.snrafätg rE lols shci engeg die uene onnguAdnr für eßauitnseSrrk,m an bntemitmse neltelS mi agdebtSetit unr hcon zu ndgerae dSuntne uz zeinri,sume dteewtzsri naeh.b cesuleeäGhtfts udn orennwAh abneh rhcSfeä a.einetggz

:erWnseetile ksraßetmiSeurn kemomnbe Knecöhnll

Dhoc dre kitsuanM thies chis uz tUcnher ma re.Prnga s„aD tsi chdo hreiFs,aterbiuuegbn wsa mna reih mit mir h.matc hIc losl ttsta chat enuSdnt run chno vrei dntSnue eeplsn?i ieW lols ihc mnei nbLee nnnrizaie?ef Udn ttzje eicksnch ide mri eeinn feiBr itm nerie ngnRuche vno 040 Eoru raSe?ft Das ist ochd nie lhstheccre zWti“, so ä.rfhSec eDi enautgrwlV tsi sgailndelr inthc üfr eczrehS ann.bkte nI erd eerhBöd drwi edi guncdnEsieht dre aeguntettrvrdtS unn hcua uwlnhvrgisttnaschcee .uszhctegdetr niE cherebinS (tlegi red SVZ o),rv in med fcShäre sein nVhlteare zmu zsreuiinMe in rde tdSat är,retkl ath das gntmOaurnds gcildlihe „zru Kesnitnn .nomemge“n

An red ehöH eds Bßeseugdl trände sad scinth. Im nteil.eegG wMlltreetiie tsi erwetie tZei nvrggaene dun Säerhfc hta zu ned 004 Eoru nun ahcu cnho npakp 03 hGüberne ndu suaAegnl aefmbrgmuut mkomnebe. dn„U nadn tsthe da hauc hocn wsa nvo ghiwtErfznsgn,ua nenw ich hitcn leah.z ninnWhas. fÖtenfcihl kann hic chmi dazu zjtte thcni iterwe n.ruäeß hIc ahbe enein nlAtwa nelctga.hteise Areb hlictiegen drüew ihc veil bliree mit red aStldititkpo rnteue in nde Doailg hngee,“ os frceäSh. nDen bsi ruz enRte lloew re inetichelg ocnh uhldhcatner tim seinme Job las rnskearmiteSu.ß

er:leitnWees kaiemSurtnßs aktnor tlieSl

Ich„ ibn rnhecrrwe-UiS dun lwil erhi ncith w.ge Areb nruet sinede ntnemsäUd rdiw se sercwh, hisc ebrü Wrsesa uz ten“al.h sAu edm mtnOsurnagd iheßt es mzu eThma tn:msiußrkeaS rr„eH cehräfS awr huac honcs in mimeen üoBr udn aht engevpsrcr.ooh Es bag inee gicdn,huneEts edi ein rmopKssimo ürf leal r.aw dlhl,niEezärne atasnsenP, nehroAwn und Mruise.k Menei mnlufEhegp ,war er usms shci na edi lSeerplngie e.tanlh chNa emfhcaehnr nh,nrenuEmga ide er gieitorrn t,ha utsmnse iwr ettzj kraitnosi,enen“ sgta eunOrnenzdentgrsd denBr ttbmu.aoNe

zur Startseite