Medizin in Schwerin : Bürger machen sich Sorgen um Notaufnahme

von 22. September 2021, 18:36 Uhr

nnn+ Logo
Nach dem Schulbusunfall am Mittwoch bei Plate erwarten Ärzte und Pfleger die Ankunft der Verletzten. „Alles ist ruhig und kontrolliert gelaufen“, erklärt Chefarzt Dr. Stefan Schulz-Drost. „ Die Notaufnahme ist einsatzbereit.'
Nach dem Schulbusunfall am Mittwoch bei Plate erwarten Ärzte und Pfleger die Ankunft der Verletzten. „Alles ist ruhig und kontrolliert gelaufen“, erklärt Chefarzt Dr. Stefan Schulz-Drost. „ Die Notaufnahme ist einsatzbereit."

Nach der Kündigung von Notfallmedizinern und der Ankündigung der Neustrukturierung des Bereichs wachsen die Sorgen.

Schwerin | Martin Mildner aus Pinnow ist besorgt. Er schreibt: „In der Presse ist wiederholt über Engpässe in der Notaufnahme der Helios-Klinik in Schwerin berichtet worden. Ich wohne in Pinnow und frage mich, ob die Notfallversorgung in unserem Dorf gewährleistet ist.“ Und da er sich mit seinen Sorgen nicht allein sieht, hat er sich an Stefan Sternberg, seinen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite